Archiv für Weiterbildung

Workshop mit Christopher Buchheim für Saxophon (2018.3)

Lehrgangsort: Berufsbildende Schulen, 56812 Cochem
Termin: Samstag, 12. Mai 2018, 10.00 – 17.00 Uhr
Lehrgangsträger: Kreismusikverband Cochem-Zell e. V.
Dozent Christopher Buchheim ist seit 1990 als Saxophonist im Heeresmusikkorps
Koblenz tätig. Dort war er 24 Jahre Satzführer des Saxophonsatzes, leitet
zur Zeit die Bigband des Musikkorps und ist Mitglied in der Jazzcombo.
Nach seinem klassischen Studium widmete er sich intensiv dem Bereich
der modernen Musikstilistik. Schwerpunkt war der Einsatz moderner Phrasierung
und die Anwendung des richtigen Stils in der Blasmusik.
Ziel: Der Workshop vermittelt engagierten Musikern die moderne Stilistik an
Hand von aktuellen Titeln und will diese mit den Teilnehmern gemeinsam
erarbeiten. Ebenso wird die Arbeit im Satz als Satzführer thematisiert. Den
Abschluss bildet eine gemeinsame Arbeitsphase mit dem Trompeten-
Workshop im Big-Band-Stil mit den Schwerpunkten Swing und das
Blending im Satz.
Teilnehmer: Eingeladen sind alle jungen Saxophonisten mit ausreichend Notenkenntnissen
sowie die älteren Musiker, die sich mit der Ausbildung der Nachwuchsmusiker
befassen oder einfach sich selbst weiterbilden wollen und
Vorbild im Register sind. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt auf mind. 8
und max. 15 Personen.
Gebühren: 25,00 € einschließlich Mittagessen für Mitglieder des KMV Cochem-Zell,
35,00 € für Nichtmitglieder. Die Gebühren werden während des Workshops
bar kassiert.
Anmeldung: Verbindliche Anmeldungen werden erbeten bis zum 20. April 2018 an
den Kreismusikleiter Hans Peter Hässler, Heinzenberg 7, 56856 Zell (Mosel),
oder per E-Mail an: hp.haessler@kmv-coc.de.

 

Workshop mit Mathias Quint

Ausschreibung

Workshop mit Mathias Quint
für Trompete/Flügelhorn
(2018.2)

Lehrgangsort:   Berufsbildende Schulen, 56812 Cochem
Termin:    12. Mai 2018
Lehrgangsträger:  Kreismusikjugend/Kreismusikverband Cochem-Zell
Dozent: Mathias Quint studierte klassische Trompete und ist seit 1995 Trompeter und Flügelhornist im Heeresmusikkorps Koblenz. Auch ist er seit fast 30 Jahren festes Mitglied bei „Michael Klostermann und seine Musikanten“ und als Gastmusiker im In- und Ausland bei zahlreichen Formationen in Klassik, Kammermusik, Jazz, Big-Band bis hin zur Tanz- und Unterhaltungsmusik unterwegs. Seit den 90er Jahren war er als Satzführer und Leiter in zahlreichen Besetzungen und Orchestern tätig und kennt sich somit
in den Stilrichtungen der heutigen Blasmusik bestens aus.
Ziel: Der Workshop befasst sich mit Stilistik, mit der richtigen Umsetzung des Notenbildes in verschiedenen Stilrichtungen mit der Erarbeitung aktueller Musikliteratur. Aber auch das Spiel in Satz oder die Kunst des solistischen Auftritts bilden Schwerpunkte. Auch werden Fragen zum Warm-Up und
Ansatzpflege behandelt. Den Abschluss bildet eine gemeinsame Arbeitsphase mit dem Saxophon-Workshop im Big-Band-Stil mit den Schwerpunkten
Swing und das Blending im Satz.
Teilnehmer: Eingeladen sind alle jungen Trompeter und  Flügelhornisten mit ausreichend Notenkenntnissen sowie die älteren Musiker, die sich mit der Ausbildung
der Nachwuchsmusiker befassen oder einfach sich selbst weiterbilden wollen und Vorbild im Register sind. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt auf mind. 8 und max. 15 Personen
Gebühren: 25,00 € einschließlich Mittagessen für Mitglieder des KMV Cochem-Zell, 35,00 € für Nichtmitglieder.
Die Gebühren werden während des Workshops bar kassiert.
Anmeldung: Verbindliche Anmeldungen werden erbeten bis zum 20. April 2018 an den Kreismusikleiter Hans Peter Hässler, Heinzenberg 7, 56856 Zell (Mosel),
oder per E-Mail an: hp.haessler@kmv-coc.de.

 

Instrumentallehrgänge für Senioren

Ausschreibung   Instrumentallehrgänge für Senioren (2018.1)

Ort:                Jugendbildungsstätte Marienburg, 56856 Zell (Mosel)

Termin:         17. – 18. Februar 2018

Träger:          Kreismusikverband Cochem-Zell

Dozenten:    Wolfgang Neidhöfer, tiefes Blech und Gesamtproben

                      Matthias Fuchs, Holzblasinstrumente

                      Reinhold Sedlacek, Trompete und Flügelhorn

Anmeldung bis zum 20. Januar 2018 an den Kreismusikleiter, Hans Peter Hässler, Heinzenberg 7, 56856 Zell (Mosel), oder per E-Mail an hp.haessler@kmv-coc.de

Gebühren: 60,00 € einschließlich Unterkunft und Verpflegung für Mitglieder des KMV Cochem-Zell, 65,00 € für Nichtmitglieder. Die Unterkunft erfolgt in Zweibett- und Einzelzimmern, wobei bei Einzelzimmern ein Aufschlag in Höhe von 5,00 € zu zahlen ist. Die Gebühren sind während des Lehrganges bar zu bezahlen.

Eingeladen sind alle Blasmusiker aus den Mitgliedsvereinen und andere interessierte Blasmusiker, die mindestens 30 Jahre alt sind. Neben dem Erweiteren der spieltechnischen Fähigkeiten soll der Lehrgang auch wieder dazu dienen, die Kontakte zu Musikern aus den anderen Vereinenzu vertiefen und Erfahrungen z. B. zu verwendeter Literatur, Auftritten, Jugendarbeit u.a.m. auszutauschen.

Die Anmeldung sollte folgende Angaben enthalten: Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Anschrift, Alter, Instrument (mit genauer Bezeichnung: in C/B/Es/F und ggf. Violin- oder Bass-Schlüssel) und Übernachtung „Ja“ oder „Nein“.

Zell Mosel), im Dezember 2017

Hans Peter Hässler, Kreismusikleiter

Ausschreibung Instrumentallehrgang für Senioren (2017.1)

 

 

Lehrgangsträger:         Kreismusikverband Cochem-Zell

Dozenten:                   Wolfgang Neidhöfer, tiefes Blech und Gesamtproben
                                    Bernadette Sekeyra, Holzblasinstrumente
                                    Reinhold Sedlacek, Trompete und Flügelhorn
                                    N.N., z. B. Schlaginstrumente

Anmeldung:                Anmeldungen werden erbeten auf  beiliegendem Vordruck bis zum 
                                   31. Januar 2017 an den Kreismusikleiter Hans Peter Hässler,
                                   Postfach 11 07, 56851 Zell (Mosel)
                                   oder per e-Mail an: hp.haessler@kmv-coc.de.

 

Gebühren:
60,00 € einschließlich Unterkunft und Verpflegung für Mitglieder des KMV Cochem-Zell, 65,00 € für Nichtmitglieder. Die Unterkunft erfolgt in Zweibett- und Einzelzimmern, wobei bei Einzelzimmern ein Auf-schlag in Höhe von 5,00 € zu zahlen ist. Die Lehrgangsgebühren sind während des Lehrganges bar zu bezahlen.

Teilnehmer:
Eingeladen sind alle Blasmusiker aus den Mitgliedsvereinen und andere interessierte Blasmusiker, die mindestens 30 Jahre alt sind. Neben dem Erweitern der spieltechnischen Fähigkeiten soll der Lehrgang auch wie-der dazu dienen, die Kontakte zu Musikern aus den anderen Vereinen zu vertiefen und Erfahrungen z. B. zu verwendeter Literatur, Auftritten, Jugend- arbeit u.a.m. auszutauschen.

 

Zell (Mosel), im Dezember 2016

Hans Peter Hässler

Kreismusikleiter

3 Tage Musik ohne Grenzen !

Kreismusikverband in Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule Cochem-Zell

Die Veranstaltung findet vom 07. bis 09. Oktober 2016 in der Jugendherberge DAUN statt.

Abschlusskonzert als Matinee am 09.10.2016 um 11.30 Uhr im Alten Kino in Kaisersesch.

Erarbeitet wird Originalliteratur für Symphonisches Blasorchester sowie Literatur aus
Musical und Folklore.

Als Dirigent wurde Wolfgang Neidhöfer verpflichtet.

Zu den Satzproben stehen Ihnen Dozenten der Kreismusikschule Cochem-Zell zur Verfügung.

Wen  sprechen wir an:
Musiker aus Orchestern und Musikinteressierte aus allen Bereichen
keine Altersbeschränkung
Voraussetzung:
Notenkenntnisse
2 Jahre Orchestererfahrung (erwünscht)
Literatur entspricht musikalischen Kenntnissen
Schwierigkeitsgrad 2 bis 3 (bis Mittelstufe)

Kosten:     Jungmusiker bis 25 Jahre    –    25,00 €
Für Musiker über 25 Jahre    –    35,00 €
Der Betrag beinhaltet:  Übernachtung
Verpflegung
Notenmaterial
Dirigent und Dozenten
Anmeldeschluss:  14. Sept. 2016

Abschlusskonzert:    Sonntag, 09.10.2016, 11.30 Uhr, Altes Kino Kaisersesch
Kleidung für Musiker:  schwarze Hose – weißes Hemd
Bekanntmachung des Konzertes erfolgt durch Presse und Plakatierung
E i n t r i t t   f r e i  !

Dieses Projekt wird ermöglicht durch die freundliche
Unterstützung der Sparkasse Mittelmosel Eifel Mosel Hunsrück und der Glücksspirale.
2016 MoGr Ablaufplan
2016 MoGr Anmeldeformular
2016 MoGr Anschreiben
2016 MoGr Ausschreibung

Instrumentallehrgang für Senioren

Instrumentallehrgang Senioren 2016

Basisseminar „Orchesterklangschulung“

 

Der Landesmusikverband veranstaltet vom 19. – 20. September 2015 in Bildungspartnerschaft  mit der Deutschen Dirigenten-Akademie ein Dirigentenseminar, welches vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz gefördert wird.

Seminarbeschreibung (siehe Anlagen)
Das Basisseminar „Orchesterklangschulung“ vermittelt den Seminarteilnehmern in einer intensiven, kompakten Form nachhaltige Schulungsmöglichkeiten für eine schöne und damit wirkungsvolle Klang- und Spielkultur ihrer Amateurblasorchester. Weiterlesen

Proben Osterkonzert

 

Ostern rückt immer näher. Zur Vorbereitung auf unser Konzert in Bad Bertrich am Ostermontag, 6. April 2015, 15.00 Uhr, wollen wir – wie in den beiden Projekten „Musik ohne Grenzen“ in Daun und dem Orchesterwochenende für Senioren auf der Marienburg besprochen – noch zwei Proben durchführen. Diese finden an folgenden Terminen statt:

Samstag, 21. März 2015, 15.00 – 18.00 Uhr, im Bürgerhaus in 56829 Kail, Ecke Hauptstraße/Unterstraße, und am

Samstag, 4. April 2015, 15.00 – 18.00 Uhr (Ort wird noch in der nächsten Probe bekanntgegeben).

Kail ist über die A 48, Abfahrt Kaifenheim oder Kaisersesch zu erreichen oder die Mosel entlang fahrend über Pommern oder Klotten auf den Berg.

Da wir leider nicht von allen eine E-Mail-Adresse habe, bitten wir die übrigen beim Konzert mitwirkenden Musiker hierüber zu informieren. Nähere Einzelheiten zu dem Konzert werden wir auf den Proben besprechen.

Wir bitten um vollzählige Teilnahme, damit wir in der kurzen Zeit effektiv proben und uns aufeinander einspielen können.

Folgendes Konzertprogramm unter der Leitung von Wolfgang Neidhöfer ist vorgesehen (nicht Reihenfolge im Konzert):

  • Fate of the gods, von Steven Reineke
  • Under the flag of glory, von Jun’ichi Naito
  • Hair, von Galt MacDermot/Manfred Schneider
  • Toccata for Band, von Frank Erickson
  • Chicago-Festival, von Markus Götz
  • Sa musica, von Jacob de Haan

Bitte die Noten mitbringen. Falls noch Noten fehlen sollten, gebt mir bitte umgehend Bescheid. Für weitere Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Anhang

Ihre Nachricht

captcha

 

Die Seiten wurden erstellt von: tab-consult, IT-Beratung,  56729 Nachtsheim