Archiv für Kreismusikjugend

Einladung zum Stammtisch des KMV-COC

Einladung

zum Stammtisch des Kreismusikverbandes Cochem-Zell

am

Samstag, den 20. Januar um 16:00

in der Gaststätte Dazert
Moselpromenade 10, 56812 Cochem

 

Thema des Tages ist die Vorbereitung der Jahreshauptversammlung am 24.02.2018 in Cochem..

Satzungsänderung zur Rückführung der Kreismusikjugend in den Kreismusikverband.

Verzicht auf den Vorstandsposten des Kreisfachleiters für die Spielleute

Sonstiges

Zur Diskussion laden die Vorstände der Kreismusikjugend sowie des Kreismusikverbandes Cochem-Zell die Vorsitzenden sowie die Jugendleiter der Mitgliedsvereine ein.

 

Jugendgruppen spielen für Senioren in Ulmen

An alle
Jugendleiter und Vorstände
der Musikvereine und Spielmannszüge
im KreisMusikVerband Cochem-Zell e.V.

Jugendgruppen spielen für Senioren in Ulmen

Liebe Jugendleiter/Innen,
liebe Vorstände,

nachdem der musikalische Nachmittag im Seniorenzentrum St. Hedwig in Cochem in 2016 bei den teilnehmenden Jugendgruppen (als Ersatz für den abgesagten Kreisjugendmusiktag) einen sehr positiven Anklang gefunden hat, möchten wir dies wiederholen.
Das diesjährige kleine Konzert von Jungmusikern für Senioren findet am Sonntag, den
22.10.2017 um 15:30 Uhr in der Seniorenresidenz in Ulmen statt.
Hier habt ihr die Möglichkeit mit eurer Jugendgruppe, eurem Jugendorchester oder auch Solo euer Können zu zeigen. Gerne dürfen sich auch Anfängergruppen melden, die die erste Bühnenluft schnuppern möchten!

Nach Anmeldeschluss werden wir die jeweilige Spielzeit mit den angemeldeten Vereinen
absprechen.
Am Ende des Konzerts soll ein gemeinsames Stück aufgeführt werden, bei dem die Bewohner des Seniorenheims mitsingen und mitklatschen können. Die Noten dazu erhaltet ihr nach der Anmeldung.

Sendet eure Anmeldung bitte bis zum 24.09.2017 per Mail an: c.hoelzenbein@kmj-coc.de

Für Rückfragen stehe ich euch unter oben genannter Mailadresse gerne zur Verfügung.

Mit musikalischen Grüßen
Christina Hölzenbein
-KreisJugendLeiterin-

Kreisjugendmusiktag des Kreismusikverbandes Cochem-Zell

Bei strahlendem Sonnenschein fand am 11. Juni 2017 in Ulmen der diesjährige Kreisjugendmusiktag des Kreismusikverbandes Cochem-Zell statt, den die Kreismusikjugend auf dem Platz vor der Verbandsgemeindeverwaltung  veranstaltete. Kreisjugendleiterin Christina Hölzenbein begrüßte die zahlreichen Gäste und besonders Stadtbürgermeister Thomas Kerpen.

Die jungen Musiker aus drei Vereinen präsentierten sich mit einem bunten Melodienreigen dem aufmerksamen Publikum. Die Musikjugend des Musikvereins Ulmen eröffnete unter der Leitung von Maximilian Mohr das Programm. Anschließend zeigte der Jugendspielmannszug Illerich sein vielfältiges und gefälliges Können. Die jugendlichen Akteure des Jugendorchesters Darscheid ausdem benachbarten Kreismusikverband Bernkastel-Wittlich beendeten mit ihren Beiträgen den abwechslungsreichen musikalischen Nachmittag. In geselliger Runde feierte der Musiknachwuchs anschließend weiter und ließ sich Kaffee und Kuchen schmecken.

 

HPH

Einladung zum Jugendmusiktag

Einladung zum Jugendmusiktag

1. Kreismusikjugend-Minigolf-Meisterschaft 2017

 

 

Liebe Jugendleiter/Innen,
beim letzten Jugendleiterstammtisch wurde angeregt, nochmal eine gemeinsame außermusikalische Aktion mit allen Vereinen durchzuführen. Dies soll auch für kleinere Vereine die Möglichkeit sein, ihren Jugendlichen einen Ausflug anbieten zu können.
In altersgerechten Kleingruppen wollen wir mit Euch die 1. Kreismusikjugend-Minigolf-
Meisterschaft ausrichten.

Wo:
Abenteuergolf Kobern-Gondorf, Kalkofen 2, 56330 Kobern-Gondorf
Wann:
Sonntag, den 29.01.2017 von 13:00 Uhr bis max. 16:30 Uhr
Wer:
Alle Kinder und Jugendliche bis 27 Jahre und alle, die noch gerne daran teilnehmen möchten.
Kosten:
Die Kosten übernimmt jeder Verein selbst. Für Kinder bis 15 Jahren fällt ein
Gruppeneintrittspreis von 4,50 € an und für Jugendliche und Erwachsene 6,00 €.Die Kreismusikjugend beantragt nach der Veranstaltung Zuschüsse (LMJ, Kreisverwaltung und Verbandsgemeinden). Nach der Genehmigung werden diese anschließend auf die Vereine umgelegt und überwiesen.

Anreise:
Organisiert jeder Verein selbst, ggf. könnt ihr euch mit anderen Vereinen
zusammenschließen, wir sind euch bei der Vermittlung gerne behilflich.
Die Minigolfhalle ist auch vom Bahnhof gut zu Fuß zu erreichen.
Verpflegung:
In der Halle dürfen keine mitgebrachten Speisen und Getränke verzehrt werden. Es besteht aber die Möglichkeit diese zu kaufen. Sollte es
Nahrungsmittelunverträglichkeiten bei Teilnehmern geben, bitten wir um
Rücksprache.

Betreuer: Für die Betreuung und Aufsichtspflicht ist jeder Verein selbst verantwortlich. Bitte plant der Teilnehmerzahl entsprechend Betreuer ein. In der Regel für 7 Teilnehmer 1 Betreuer.
Anmeldung:
bis 15.01.2017 per Mail mit beigefügter Anmeldeliste an c.hoelzenbein@kmj-coc.de
Was müsst ihr als Verein noch tun?
– Eine eigene Einladung für eure Kinder und Jugendlichen schreiben, denn wann ihr los fahrt und welche Kosten ihr übernehmen könnt wisst nur ihr.
– Das Einverständnis der Eltern einholen. Dazu erhaltet ihr anbei eine
Mustereinverständniserklärung der Landesmusikjugend, die ihr auf euch anpassen könnt.
Übrigens schaut Euch mal die Seite der Landesmusikjugend an. Dort findet ihr viele nützliche Materialien und Vordrucke für eure Jugendarbeit u.a. zum Thema Aufsichtspflicht!
http://www.lmj-rlp.de/
Wenn ihr noch Fragen habt, meldet euch bitte unter oben genannter E-Mail Adresse.
Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag!

Mit musikalischen Grüßen

Christina Hölzenbein
-KreisJugendLeiterin

Info´s Landesmusikjugend

 

 

LMJ-Spickzettel vom 21. Juli 2016

 

Themen in dieser Ausgabe:

1) LMJ: Meldefrist verlängert – Ausbildung zur/zum Jugendleiter_in!
2) LMJ: Urlaub der LMJ-Geschäftsstelle
3) LMJ: Save-the-Date Seminartage!
4) LMJ: Save-the-Date Arbeitstagung LMJ 2017
5) DBJ: Save-the-Date Fachtagung DBJ in Mainz

Meldefrist verlängert – Ausbildung zur/zum Jugendleiter_in!

Die Meldefrist zur Schulung „Ausbildung zur/zum Jugendleiter_in“ an den Wochenenden 02.-04.09. und 23.-25.09.16 wurde auf Freitag, den 12. August verlängert. Es sind noch ein paar Restplätze vorhanden. Bis dahin kann man sich noch verbindlich anmelden. Bitte auch an alle Interessierten weiterleiten. Weitere Informationen findet ihr auf der Homepage www.lmj-rlp.de !
Meldeschluss ist der Freitag, 12. August 2016!

 

Urlaub der LMJ-Geschäftsstelle

Die LMJ-Geschäftsstelle macht Urlaub:

Montag, den 25. Juli 2016 bis einschließlich Freitag, den 19. August 2016

Während dieser Zeit ist die Geschäftsstelle der Landesmusikjugend nicht besetzt. Mails werden gesammelt und im Anschluss beantwortet. In dringenden Fällen wendet man sich an die Landesjugendleiterin Karin Wänke (jugendleiter@lmj-rlp.de) oder die Kollegin Monika Hochscheid (finanzen@lmv-rlp.de, Tel.: 06502 – 935 67 93).

In der Woche vom 25.07. – 29.07.16 ist die gesamte Geschäftsstelle (auch LMV) geschlossen!

Save-the-Date Seminartage

Die LMJ hat wieder einige tolle Seminartage für euch im Gepäck. Deshalb möchten wir euch bitten schon einmal die folgenden beide Termin, sofern für euch interessant, zu blocken. Die Ausschreibung dazu erfolgt im August.

1. Seminar „Hashtag #halbeTonhöhe – Social Media in Musikvereinen“ am Samstag, den 01. Oktober 2016

2. Seminar „explain IT like Youtube! Erklärvideos für Dummies“  am Samstag, den 29. Oktober 2016

Save-the-Date Arbeitstagung 2017

Die Arbeitstagung der LMJ im nächsten Jahr findet als reine Seminar-Tagung statt. Es werden voraussichtlich 5 Seminare zu verschiedenen Jugend-Themen angeboten. Die Arbeitstagung 2017 findet vom

11. – 12. März 2017 in Hochspeyer

statt. Bitte blockt euch bereits jetzt den Termin.

Save-the-Date DBJ-Fachtagung Inklusion

05. – 06.11.2016 an der Hochschule für Musik in Mainz

„Inklusion ist kompliziert, schwierig umzusetzen und überhaupt, warum macht grad jeder ein Projekt hierzu? Bisher lief doch auch alles gut!“ Das kommt Ihnen bekannt vor? Die Fachtagung „einfach // weiter // machen“ setzt genau hier an. Wir bringen Projekte und Best-Practice-Beispiele, Politik und Wissenschaft an einen Tisch, um gemeinsam in ein Gespräch zu kommen. Die Fachtagung will Denkanstöße im Fachdiskurs zum Thema Inklusion in der kulturellen Jugendbildung liefern und Anregungen für die praktische Arbeit bieten.
Das Programm setzt sich aus Fachvorträgen zusammen, die zum einen eine theoretische Perspektive zum Thema einnehmen aber auch einen politischen Ausblick wagen. Für Diskussionen und praktische Umsetzungsmöglichkeiten bieten die verschiedenen Fachpanels am Samstag und Sonntag Raum und Zeit. Der „Markt der Möglichkeiten“ soll Austauschplattform sein, Anregungen für die eigene Praxis bieten sowie die Möglichkeit, Kontakte und Netzwerke zu knüpfen.
Die Fachtagung „einfach // weiter // machen“ bildet auch den Abschluss der beiden Projekte „Vielfalt? Bläser? Klasse!“ und „miteinander inklusive“ der Deutschen Bläserjugend. Beide Projekte werden aus dem Innovationsfonds des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.
Das Projekt „Vielfalt? Bläser? Klasse!“ ist ein Kooperationsprojekt der Deutschen Bläserjugend mit Yamaha Music Europe, der Hochschule für Musik Mainz und dem Institut für Musik am Campus Landau der Universität Koblenz-Landau. Es erforscht Inklusionsansätze und Gelingensbedingungen für die Arbeit in inklusiven Bläserklassen an allgemeinbildenden Schulen. Das Projekt „miteinander inklusive“ führt die Deutsche Bläserjugend in Kooperation mit der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) und der Bundesvereinigung Deutscher Orchesterverbände (BDO) durch. Besonderes Merkmal des Projektes ist der peer-to-peer Ansatz. Das bedeutet, dass Jugendliche Hauptakteure des Projektes sind, mit ihrer eigenen Sicht auf inklusive kulturelle Praxis. Ihre Kernfrage ist, wie sich partizipative Prozesse ändern, wenn Inklusion konsequent umgesetzt und gelebt wird. Um Antworten darauf zu finden, befragen die Jugendlichen die Akteure der durch den Innovationsfonds des BMFSFJ geförderten Projekte.
Bitte merken Sie sich bereits heute den Termin vor. Eine detaillierte Einladung folgt ca. sechs Wochen vor der Fachtagung. Die Räumlichkeiten der Fachtagung sowie die Fachtagung selbst sind barrierefrei. Bitte informieren uns, wie wir Ihnen die Teilnahme an der Tagung gegebenenfalls erleichtern können.
Eine Teilnahmegebühr wird nicht erhoben.

 

 

D1, D2 und D3 Lehrgang

 

Die unten aufgeführte D Lehrgänge wurden kurzfristig in den Herbst 2016 verschoben
Sobald ein neuer Termin steht, wird dieser hier veröffentlicht.

Angemeldete Lehrgangsteilnehmer erhalten über ihren Verein entsprechende Mitteilung.

Ausschreibung D-Lehrgänge 2016-001

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Ausschreibung zum ausdrucken:     Ausschreibung D-Lehrgänge 2016

Bei Fragen rund um die Kreismusikjugend Cochem-Zell oder
rund um die Lehrgänge der KMJ steht
hier ein Kontaktformular zur Verfügung.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Anhang

Ihre Nachricht

captcha

Einladung zur gemeinsamen Jahreshauptversammlung des KMV u. KMJ Cochem-Zell

Liebe Vorstandsmitglieder, liebe Verbandsmitglieder,

zu unserer Jahreshauptversammlung am SAMSTAG, 16.01.2016 laden wir Euch recht herzlich ein. Beginn: 13:30 Uhr. Ort: Rittersaal des Schloßkellers im Schloß Zell

Tagesordnung Kreismusikjugend:

Top 1    Begrüßung durch die stellv. Kreisjugendleiterin Katja Michels
Top 2     Bericht der Stellv. Kreisjugendleiterin
Top 3     Bericht der Schatzmeisterin
Top 4     Bericht der Kassenprüfer
Top 5     Aussprache über die Berichte
Top 6     Neuwahlen des Vorstandes

Tagesordnung Kreismusikverband:

Top 1       Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Robert Michels
Top 2       Grußwort des Stadtbürgermeisters Hans Schwarz
Top 3       Totenehrung
Top 4       Bericht des 1. Vorsitzenden
Top 5       Bericht der Schatzmeisterin
Top 6       Bericht des Kreismusikleiter
Top 7       Bericht des Kreisfachleiters für das Spielmannswesen
Top 8       Bericht der Kassenprüfer
Top 9       Bericht des EDV-Beauftragten
Top 10     Aussprache über die Berichte
Top 11     Entlastung des Vorstandes
Top 12     Wahl eines Wahlleiters
Top 13     Neuwahlen

  1. Vorsitzender
  2. Vorsitzender
  3. Schriftführer
  4. Schatzmeister
  5. Kreisfachleiter für das Spielmannswesen
  6. Beisitzer
  7. Kassenprüfer

Top 16   Beteiligung der Mitglieder an den angebotenen Aktivitäten des KMV
Top 17    Analyse der Jugendarbeit in den Vereinen ?
Top 18   Was erwarten die Vereine von KMV bzw. KMJ.
Top 19   Verschiedenes

Anträge zur Jahreshauptversammlung, die der Mehrheit der Hauptversammlung des KMV bedürfen, sind bis 14 Tage vor der Jahreshauptversammlung einzureichen. Da wichtige extenzielle Themen behandelt werden, bitten wir Sie um vollzählige Teilnahme an dieser Jahreshauptversammlung.

Da dies eine gemeinsame Jahreshauptversammlung ist, bitte diese Einladung auch an Eure Jugendleiter/Jugendvertreter weiterleiten.

Ebenso bitten wir in Euren Vereinen für eine Vorstandstätigkeit im Kreisvorstand zu werben, damit wir wieder einen kompletten funktionieren Vorstand zusammen bekommen.

Die Mitgliederbestandsmeldungen bitte ich, soweit noch nicht geschehen, bis dahin zu melden.

Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr und Gesundheit und Erfolg für das Jahr 2016.

Mit musikalischen Grüßen

Robert Michels 1. Vorsitzender

Die Seiten wurden erstellt von: tab-consult, IT-Beratung,  56729 Nachtsheim